Kinder Herbst – Gedichte

27. September 2017

Langsam fällt jetzt Blatt für Blatt
von den bunten Bäumen ab.

Jeder Weg ist dicht besät
und es raschelt, wenn man geht.

Bunte Blätter fall’n vom Baum
Schweben sacht, man merkt s kaum.

Plötzlich trägt der Wind sie fort,
wirbelt sie von Ort zu Ort.

Wie sie flattern, wie sie fliegen,
sinken und am Boden liegen.

Wunderschöne Gedichte von Monika Minder:

Wo der Igel im Winter schläft

Verstecke mich in deinem Laub,
richte mir ein warmes Bett ein.
Schlafe faul wie der Staub
und komme erst im Frühling wieder heim.

Kinder tanzen

Kinder stehen sommersprossig
auf dem gelben weiten Feld.
Tanzen mit den bunten Blättern
um die ganze kleine Welt.

Es fallen jetzt die Blätter

Es fallen jetzt die Blätter
von jedem Bäumchen ab.
Sie werden immer matter
bei eins ums andre nicht mehr tanzen mag.

© Monika Minder

Lassen Sie die Werke der schweitzer Künstlerin wirken und genießen Sie gemeinsam mit den Kids den Herbst!


Weitere
Impressionen

Kategorie

Kinder Herbst
Kinder
Kinder Herbst – Gedichte
[$Package.ImageContent(Gallery).Title$]


Meist gelesen

Backe, backe Brot

17. September 2018



Archiv