Pinzgauer Kasnocken – ein Rezept aus dem Ellmauhof

30. Oktober 2017

Wenn wir die Urlaubsregion für die schönsten Tage im Jahr wählen, dann spielt die Kulinarik immer auch eine Rolle. Denken wir an Italien, so kommen uns Pizza und Pasta in den Sinn, in Griechenland warten würzige Salate und aromatische Oliven auf uns und in Kroatien kommen frische Fische und zartes Gemüse auf die Teller.

Und wenn wir an Urlaub in Österreich denken?

Dann können wir den fluffigen Kaiserschmarren, den würzigen Speck und das beliebte Wiener Schnitzel scheinbar riechen!

Heute verraten wir ein Rezept aus der Region – holen Sie sich den Geschmack nach URLAUB auf die Teller!

PINZGAUER KASNOCKEN

Zutaten für 4 Personen
400 g Mehl
200 ml kaltes Wasser
3 Eier
1 TL Salz
200 g geriebenen Bergkäse
1 Zwiebel
2 EL Butter
2 EL Schnittlauch in kleinen Röllchen

Und so geht’s:
Das Mehl in eine Schüssel geben, die Eier hineinschlagen, das Wasser und Salz hinzufügen und dabei verquirlen. Den Teig solange Rühren, bis er Blasen wirft.

Reichlich Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und den Teig durch ein Spätzlesieb hinein drücken. Nach etwa zwei Minuten, sobald die Spätzle an der Oberfläche schwimmen, mit einer Kelle abschöpfen und abtropfen lassen.

Butter in einer großen Pfanne heiß werden lassen, die feingehackte Zwiebel darin glasig dünsten. Anschließend die Spätzle hinzufügen und kurz anbraten lassen.

Nun wird der Käse (entweder gerieben oder in kleinen Stücken) hinzugefügt und darunter gemengt, bis der Käse zerlaufen ist.

Jetzt ist Geschick gefragt – um eine schöne

„PRINZ*“

zu erhalten, lassen Sie die Kasnocken für eine Zeit in der Pfanne, ohne diese umzurühren, um eine knusprige Käseschicht zu erhalten. Achtung – lassen Sie die Masse aber nicht anbrennen!

*Käsekruste, die zum Schluss traditionell aus der Pfanne gekratzt wird.

Wenn Sie zu den Menschen gehören, die sich kulinarisch lieber verwöhnen lassen als selbst zu experimentieren, dann probieren Sie die traditionelle Kost einfach im nächsten Urlaub in Saalbach Hinterglemm – Sie werden begeistert sein!


Weitere
Impressionen

Kategorie

Kulinarik Herbst
Kulinarik
Pinzgauer Kasnocken – ein Rezept aus dem Ellmauhof
[$Package.ImageContent(Gallery).Title$]


Meist gelesen

Der Pinzgauer Advent

04. Dezember 2018



Archiv