Rodeln in Saalbach Hinterglemm

11. Januar 2018

Über dem Glemmtal liegt eine dicke Schneedecke – perfekt, um sich auf den Schlitten zu schwingen und gemeinsam ins Tal zu sausen. Wo das in Saalbach Hinterglemm am besten geht, stellen wir Ihnen im heutigen Blog vor – auf die Rodeln, fertig, los!

Rodeln am Reiterkogel

Nahe dem Ellmauhof – auf der gegenüberliegenden Seite des Tals – bringt die beliebte Reiterkogelbahn motivierte Rodler in luftige Höhen. Die 3,2 km lange Rodelbahn startet bei der Mittelstation und führt rasant zurück ins Tal. Die Bahn wird täglich neu präpariert und ist abends sogar beleuchtet.

Betriebszeiten:
Täglich: von 8:30 bis 16:15 Uhr
Abendfahrt: Montag bis Samstag von 18:00 bis 21:30 Uhr (bis 23:00 Uhr beleuchtet)

Daten:
Länge: 3,2 km
 // Höhenunterschied: 400 m
 // Bahnbreite: 3 m

Preise:
Leihrodel pro Tag:  € 8,00 (erhältlich bei der Reiterkogelbahn Talstation)
Kaution pro Rodel: € 40,00 (Rückerstattung der Kaution erfolgt nur bei Rückgabe der Rodel bis 10:00 Uhr am Folgetag)

Zu Ihrer eigenen Sicherheit: Die Rodelbahn am Reiterkogel darf aus Sicherheitsgründen nur mit betriebseigenen Rodeln der Bergbahn benützt werden. Mitgebrachte Rodeln bzw. Wintersportgeräte werden nicht befördert!

Die Auffahrt ist im gültigen Skipass inkludiert, wenn Sie keinen haben, können Sie sich eine Abendkarte an der Kassa kaufen.

Erleben Sie ein ganz besonderes Erlebnis – und genießen Sie die Aussicht über Hinterglemm am Abend!

Rodeln am Spielberghaus

Bitte reservieren Sie sich Ihren Platz im Vorhinein, gerne erledigen wir das für Sie. Im ca. 5 Kilometer entfernten Saalbach liegt der Ausgangspunkt – entweder Sie wandern das Stück Richtung Spielberghaus oder Sie lassen sich vom Pistenbully abholen. Nach einer Einkehr im Spielberghaus geht’s per Rodel zurück ins Tal. Länge: 3 Kilometer, Naturrodelbahn

Preis:
Leihrodel: € 5,00
Leihrodel und Auffahrt: € 9,00

Rodeln in Saalbach Hinterglemm – ein Spaß für die ganze Familie!

(c) saalbach.com

Kategorie

Winter Kinder