Pizza - Backen mit Kindern

29. Januar 2016

ein Rezept aus dem Ellmauhof

Gemeinsam den Teig kneten, mit gesunden Zutaten belegen und lustige Gesichter formen – nichts schmeckt so gut wie ein Mittagessen, das von der ganzen Familie zubereitet wird. Heute stellen wir das Rezept für eine köstliche Pizza vor – und jeder gestaltet sein Stück selbst!

Zutaten für den Teig:

2 Wf Trockenhefe, 500 ml lauwarmes Wasser, 1000 g Mehl, 4 EL Olivenöl, 2 TL Salz, 2 Prisen Zucken

Während Laura das Sieb hält, kann Mama das Mehl in eine große Schüssel sieben. Lena verrührt das Wasser mit dem Salz, dem Zucker, der Hefe und dem Öl und Papa gießt die Flüssigkeit -über das Mehl- in die Schüssel. Nun wird der Teig richtig durchgeknetet – bis er glatt und geschmeidig ist.

Danach wird der Teig mit einem Küchentuch zugedeckt und für eine halbe Stunde an einem warmen Ort gestellt – dadurch verdoppelt sich sein Volumen.

Dann wird der Pizzateig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausgerollt.

Und nun beginnt der lustige Teil der Arbeit - nachdem eine leckere Tomatensoße als Grundlage auf den Teig aufgetragen wurde, kann jeder seinen Teil mit den liebsten Zutaten belegen.

Bunte Paprika, Zucchini, Pilze, Ananas, Mais, Schinken, Oliven oder Meeresfrüchte – der Fantasie und dem Geschmack sind keine Grenzen gesetzt!

Abschließend wird die Blechpizza mit einer Handvoll geriebenem Käse bestreut – und ins vorgeheizte Backrohr geschoben. Je nach Belag ist die Pizza bei 200 Grad nach 15-25 Minuten fertig gebacken.

Währenddessen decken alle gemeinsam den Tisch – die Vorfreude ist groß und der Duft vom warmen Käse zieht durch die Küche.

Wir vom Ellmauhof wünschen Ihnen viel Spaß beim Nachbacken und sagen

MAHLZEIT!

P.S.: Für alle, die sich lieber an den gedeckten Tisch setzen und sich im Urlaub kulinarisch verwöhnen lassen möchten haben wir die idealen Pauschalen – für die ganze Familie!


Weitere
Impressionen

Kategorie

Kinder Kulinarik Sommer
Kinder
Pizza - Backen mit Kindern
[$Package.ImageContent(Gallery).Title$]


Meist gelesen



Archiv