Was machen die Tiere im Wald im Winter?

13. Dezember 2017

In den gemütlichen Stuben brennen bereits 2 von 4 Kerzen auf dem Adventkranz – wenn Mama und Papa Eichhörnchen durch die Fenster blicken, sehen sie Familien, die Kekse naschen, gemeinsam singen und fröhlich sind.

Höchste Zeit, zurück in den Eichhörnchen-Bau zu kehren – schließlich müssen noch viele Vorbereitungen für den Winter getroffen werden!

Eichhörnchen
Die Eichhörnchen halten keinen Winterschlaf, sondern eine gemeinsame Winterruhe. Während den Sommermonaten sammeln sie Nüsse und Beeren und legen zahlreiche Verstecke für die Vorräte an, auf die sie im Winter zugreifen können. Mithilfe ihrer guten Nase suchen sie die kleinen Vorratskammern in den kalten Jahreszeiten wieder auf.

Die kleinen Tierchen leisten einen wichtigen Beitrag zur Verbreitung verschiedener Baumarten, da sie nicht alle Nüsse wiederfinden.

Feldhase, Schnuppernase
Der Feldhase ist das kleinste unserer Säugetiere, die auch im Winter ohne Nest oder Höhle auskommen. Sie scharren sich im Unterholz und formen diese zu einer sogenannten „Sasse“. So sind sie gut getarnt und haben das Umfeld im Blick.

Sie ernähren sich ausschließlich pflanzlich und greifen auf Knollen, Wurzeln und die Rinde junger Bäume zurück.

Rehe im Winter
Im Sommer fressen Rehe Gräser, Kräuter, Klee und vieles mehr, ihr Fell ist braun und im Winter graubraun. Sie können insgesamt 16 Jahre alt werden.

Die sanften Tiere bekommen im Winter ein Winterfell, damit sie nicht erfrieren. Sie scharren Futter unter dem Schnee frei und werden mithilfe des Menschen bei Futterkrippen im Wald mit Kastanien und Heu gefüttert.

Vogelgezwitscher
Viele der heimischen Vogelarten sind sogenannte „Zugvögel“ und fliegen im Winter in wärmere Gegenden, Störche zum Beispiel überwintern in Afrika.

Es gibt aber auch zahlreiche Vögel, die während dem Winter im Tal bleiben – zum Beispiel die Amsel, die Drossel oder auch das Rotkehlchen.

Man kann die Vögel mit artgerechtem Futter draußen füttern – es ist wunderschön, die verschiedenen Arten zu beobachten!

So, wie sich die Natur zurückzieht, sollten auch wir uns etwas besinnen und den Advent abseits von Hektik und Stress zum Genießen verwenden. Gönnen Sie sich eine Auszeit!


Weitere
Impressionen

Kategorie

Winter Kinder
Winter
Was machen die Tiere im Wald im Winter?
[$Package.ImageContent(Gallery).Title$]


Meist gelesen

AUDI FIS ALPINER SKIWELTCUP

18. Dezember 2018

Der Pinzgauer Advent

04. Dezember 2018



Archiv