Der Palmsonntag im österreichischen Saalbach Hinterglemm

17. März 2016

Osterbräuche in den Alpen

Tiefster Winter in Saalbach Hinterglemm! Perfekte Pistenbedingungen, wärmender Sonnenschein und unendliche Weitsichten – Frühlingsskilauf im Glemmtal von seiner schönsten Seite! Rund um den Ellmauhof tummeln sich große und kleine Winterliebhaber auf Pisten, Rodeln und in glitzernden Schneefeldern.

Es ist Mitte März und die Osterzeit steht direkt vor der Tür! Am kommenden Sonntag wird der „Palmsonntag“ zelebriert – aber um was geht es da eigentlich genau?

Der Palmsonntag ist der sechste und somit der letzte Sonntag der Fastenzeit. Er wird am Sonntag vor Ostern gefeiert und leitet die Karwoche ein. Gedacht wird an diesem Tag dem Einzug Jesu Christi in Jerusalem – welcher mit Palmzweigen bejubelt und begrüßt wurde. Angelehnt an diese Zweige werden im Salzburger Land traditionell „Palmbuschen“ gebunden und geweiht.

Die traditionellen Bestandteile eines „Palmbuschens“ sind:

Buchsbaum – als Symbol des Lebens

Efeu – als Zeichen für die Ewigkeit und Treue

Hasel – steht für Weisheit und Fruchtbarkeit

Lärche – als heiliger Baum und Schutzbaum

Salweide – als Zeichen von Auferstehung und Neubeginn

Wachholder – der Lebendigmacher

Eichenlaub – steht für das Vergängliche

Geschmückt werden die Zweige und das Grünzeug mit bunten Bändern, so steht Grün für die Freude und die Auferstehung, Rot für den Bluttod Christi, Weiß für seine Unschuld.

Geschnitten sollen die Zweige bereits am Aschermittwoch werden, gebunden wird er dann am Samstag vor dem Palmsonntag. In einer gemeinsamen Messe werden die Palmbuschen dann gesegnet und die Zweige werden anschließend im Haus und im Hof aufgeteilt. Im Feld sollen sie die Ernte schützen, unterm Dach vor Unwetter und Feuer bewahren, im Stall vor Krankheiten schützen.

Ein schöner Osterbrauch, der von Einheimischen und Gästen gerne gemeinsam zelebriert wird.

270 Pistenkilometer im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbunn – dem größten Skigebiet Österreichs. Bodenständige Traditionen und authentische Gastfreundschaft. Glückliche Kinder und entspannte Eltern. Der Urlaub im Ellmauhof in Hinterglemm ist wahrlich ein Highlight! Die besten Angebote für ihren Familienurlaub in Saalbach Hinterglemm finden Sie hier.


Weitere
Impressionen

Kategorie

Winter
Winter
Der Palmsonntag im österreichischen Saalbach Hinterglemm
[$Package.ImageContent(Gallery).Title$]


Meist gelesen



Archiv